KlangKörper 2013
Hölty-Integrationsklasse macht mit bei der Show

Klangkörper 2013, die integrative und generationsübergreifende Tanz- und Musik-Show (die HAZ berichtete), fand am 28.2. und 1.3. mit insgesamt drei Aufführungen in der AWD-Hall in Hannover statt. 130 Mitwirkende im Alter von 8 bis 90 Jahren, Behinderte und Nicht-Behinderte aus allen sozialen Schichten tanzten und bewegten sich zu klassischer und moderner Musik, die von der NDR Radiophilharmonie gespielt wurde. Licht, Farben, Klänge vereinigten sich zu einer 75minütigen Choreographie, die die Zuschauer mitriss und mit stehendem Beifall belohnt wurde.

Seit dem vergangenen Herbst hatte die Integrationsklasse des Hölty-Gymnasiums mit den Lehrkräften Katharina Zielke, Gaby Grest und Friedrich Kampe sowie Bärbel Lange als pädagogischer Mitarbeiterin mit Förder-und Regelschulklassen aus Garbsen und Hannover, Mitwirkenden einer Seniorentanzgruppe und erwachsenen Behinderten von der Lebenshilfe Seelze unter der Leitung von Alexander Hauer geprobt. Das Ergebnis, ein begeisterndes Bühnenwerk, viele soziale Kontakte und neue Lebenserfahrungen bei Jung und Alt, war einmalig und ruft nach Wiederholung im nächsten Jahr.